infoBoard MultiSync – Synchronisation bis ans Ende der Welt

infoBoard MultiSync – Synchronisation bis ans Ende der Welt

Der Wunsch kam vor etwa drei Jahren auf: mehrere Abteilungen nutzen das infoBoard auf verschiedene Weise, hängen jedoch nicht so eng zusammen.

Die Entwicklungsabteilung ist frei, plant locker über Wochen ein Projekt als ein Planungsobjekt auf einer Mitarbeiterzeile. Die Werkstatt arbeitet zweischichtig, mit Maschinen und Mitarbeitern, für Produktion und Prototypen. Das Labor testet mit Prüfständen und Klimakammern 24/7, und die Produktion in drei Schichten mit Linien und Schichtmitarbeitern in Wechselschichten.

Aber es gibt Abstimmungsbedarf untereinander.

Die Polizeileitung eines deutschen Bundeslandes will wissen, welche Mitarbeiter im Dienst sind. Von verschiedenen Plantafeln werden die Ausfallzeiten auf eine Plantafel für die Führung zusammengetragen.

In den Niederlanden möchte eine grosse Firma den Gesamtplan aus drei Abteilungen auf einer Plantafel zusammen sehen.

Ein deutscher Maschinenbauer möchte von 1-3 Projektplantafeln 9 Fachabteilungen mit den Planungen automatisch versorgen, um die Abwicklung zu vereinfachen. Terminlagen werden durch die knappen Ressourcen mit den Projektplantafeln synchronisiert.

Die Geschäftsführung eines Softwareherstellers synchronisiert die Ausfallzeiten mit dem infoBoard Server eines Vereins mit 200 Mitgliedern, in dem drei als Leiter tätig sind, um die Verfügbarkeit automatisch abzustimmen.

Zulieferer melden heute noch per PDF an den Autobauer, wie weit ihr Prototypenauftrag fertiggestellt ist. Beide nutzen infoBoard. Sie können Auftragsvergabe und Auslieferung des Auftrags automatisch synchronisieren, statt PDF für die Terminabstimmung auszutauschen.

Zwei Engineering Firmen in Bayern und Niedersachsen arbeiten in Projekten für die Automobilindustrie in Hamburg zusammen. Sie können ihre beiden Ressourcen und Projektplantafeln über ihre beiden infoBoard Server automatisch synchronisieren.

Ein grosser, internationaler Händler von Babybedarfsartikeln lässt in Asien herstellen, verschifft oder versendet die Artikel und verkauft in Europa. Termine spielen in der Supply Chain eine grosse Rolle. Ständig muss nachgefragt werden. Hier können mehrere infoBoard Server interkontinental synchronisiert werden.

Ein Softwarehersteller hat gemeinsame Projekte mit einer Australischen Softwarefirma. Die die Projekte betreffenden Aktivitäten werden auf 2 Firmenplantafeln interkontinental synchronisiert.

Eine Personalabteilung plant Schichten und Urlaube statt mit Excel jetzt im infoBoard. Deshalb hat diese HR Plantafel nur eine Schicht pro Tag. Der infoBoard MultiSyncServer überträgt die Ausfallzeiten und die Schichtinformationen als Nichtarbeitszeiten gem. Schichtmodell auf die dreischichtige Produktionsplantafel.

Wie ist Ihr Bedarf? Wo können Sie sich verbessern?